Dokument Strukturwandel bei Übergang zur Liebhaberei

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 12 vom 15.06.2018 Seite 560

Strukturwandel bei Übergang zur Liebhaberei

Bernd Rätke

Erzielt ein Steuerpflichtiger über längere Zeit Verluste, droht die Einstufung als sog. Liebhaberei. Dies hat zur Folge, dass die Verluste nicht mehr anerkannt werden. Welche Folgen ergeben sich aber für die Buchführung und für die Wirtschaftsgüter und deren stille Reserven? Im Beitrag wird erläutert, ob der Übergang zur Liebhaberei eine Betriebsaufgabe darstellt und welche Folgen sich bei einer späteren Entnahme oder Veräußerung des Anlage- und Umlaufvermögens ergeben.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen