Dokument Niedersächsisches Finanzgericht v. 14.03.2018 - 13 K 114/17

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht   v. - 13 K 114/17

Gesetze: AO § 118 S 1, AO § 119 Abs 3 S 1, AO § 127, AO § 146 Abs 2b, AO § 16, AO § 195 S 2, AO § 200 Abs 1, FVG § 17 Abs 2 S 3 Nr 2, FVG § 17 Abs 2 S 4

Festsetzung eines Verzögerungsgeldes

Leitsatz

Wird bei einem landwirtschaftlichen Betrieb in Niedersachsen die Außenprüfung durch eine Zentralstelle für landwirtschaftliche Betriebsprüfung durchgeführt, ist dieses Finanzamt - und nicht das Wohnsitz- oder Betriebsfinanzamt - für die Festsetzung eines Verzögerungsgeldes im Sinne von § 146 Abs. 2 b AO sachlich zuständig.

Fundstelle(n):
[BAAAG-84649]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen