Dokument Wertaufholung nach einer Teilwertabschreibung – Kürzung der Gewinnübertragung nach § 6b EStG - Anmerkungen zum BFH-Urteil vom 9.11.2017 - IV R 19/14

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 9 vom 11.05.2018 Seite 315

Wertaufholung nach einer Teilwertabschreibung – Kürzung der Gewinnübertragung nach § 6b EStG

Anmerkungen zum

WP/StB Lars-Oliver Farwick

Die Übertragung von stillen Reserven im Rahmen einer Rücklage nach § 6b EStG kann vom Stpfl. gem. Abs. 10 der Vorschrift auch bei Gewinnen aus der Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften in Anspruch genommen werden. Wie verhält es sich in diesem Zusammenhang mit einer Beteiligung, deren Buchwert durch eine Teilwertabschreibung in den Vorjahren gemindert wurde, und wie stellt sich in der Folge der Einfluss der Teilwertabschreibung auf den Veräußerungsgewinn und die Übertragbarkeit im Rahmen einer § 6b-Rücklage des Stpfl. dar? Neben der Klärung dieser zentralen Fragen nahm der IV. Senat Stellung zu der Frage, welche Auswirkungen die Wahl der Kapitalherabsetzung i. S. der §§ 58 GmbHG auf die steuerrechtliche Handhabung haben kann.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen