Dokument Aufstockungsbeträge zum Transferkurzarbeitergeld sind nicht tarifermäßigt zu besteuern?

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe April 2018

Aufstockungsbeträge zum Transferkurzarbeitergeld sind nicht tarifermäßigt zu besteuern?

Sind Aufstockungsbeträge zum staatlichen Transferkurzarbeitergeld, die von einer Transfer-Gesellschaft gezahlt werden, als außerordentliche Einkünfte i.S. von § 34 Abs. 2 Nr. 2 EStG zu behandeln, wenn der ehemalige Arbeitnehmer beschäftigungslos bei dieser Transfer-Gesellschaft befristet angestellt wird?

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen