Dokument Verfahrensverlauf | BFH - X R 45/17 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - X R 45/17 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: GewStG § 7, EStG § 15 Abs 1 Nr 1, EStG § 4 Abs 4, EStG § 12 Nr 1, EStG § 12 Nr 2, AO § 42

Rechtsfrage

Sind die Kosten für einen Dienstwagen auch dann als Betriebsausgaben abzugsfähig, wenn dieser dem Ehegatten im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses (Minijob) überlassen wird und diesem damit auch eine freie und unbegrenzte (private) Nutzung ohne Kostenübernahme oder Kostenbeteiligung ermöglicht wird?

Entsprechen Inhalt und Durchführung des Arbeitsvertrags noch dem, was auch fremde Dritte vereinbaren würden?

Hinweis: Im Revisionsverfahren X R 45/17 wurde das Verfahren betreffend Umsatzsteuer 2012 bis 2014 abgetrennt und zuständigkeitshalber an den V. Senat des BFH abgegeben (Beschluss vom 02.10.018 X R 45/17). Das Verfahren wird unter dem Az. geführt.

Ehegatten-Arbeitsverhältnis; Fremdvergleich; Geringfügige Beschäftigung; Kraftfahrzeug; Nutzungsüberlassung; Privatnutzung

Fundstelle(n):
QAAAG-81381

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren