Dokument Handelsrechtliche Rechnungslegung bei Personengesellschaften – Neufassung des IDW RS HFA 7 n. F. - Betrachtung der wesentlichen Neuregelungen

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB Nr. 8 vom Seite 286

Handelsrechtliche Rechnungslegung bei Personengesellschaften – Neufassung des IDW RS HFA 7 n. F.

Betrachtung der wesentlichen Neuregelungen

WP/StB Dr. Julia Busch und WP/StB Prof. Dr. Christian Zwirner

Im Rahmen seiner Facharbeit widmet sich das Institut der Wirtschaftsprüfer e. V. (IDW) als berufsständische Organisation der Wirtschaftsprüfer nicht nur im Prüfungsbereich den bei der Abschlussprüfung zu beachtenden Berufsgrundsätzen, sondern beschäftigt sich auch mit Rechnungslegungsfragen. Zwei solcher Rechnungslegungsstandards (IDW RS HFA) befassen sich mit Bilanzierungsfragen im Zusammenhang mit Personenhandelsgesellschaften. Während IDW RS HFA 18 die Bilanzierung von Anteilen an Personenhandelsgesellschaften auf der Ebene des Gesellschafters thematisiert, widmet sich IDW RS HFA 7 der Rechnungslegung auf der Ebene der jeweiligen Personengesellschaft selbst. Der Standard stammt ursprünglich aus dem Jahr 2002 und wurde seitdem mehrfach angepasst. Im Januar 2017 hat das IDW eine neue Entwurfsfassung zu IDW RS HFA 7 vorgelegt; die Kommentierungsfrist wurde bis zum festgesetzt. Nach Auswertung der eingegangenen Stellungnahmen wurde der Standard in der finalen Fassung im November letzten Jahres vom HFA verabschiedet und Anfang Februar 2018 veröffentlicht. Die wesentlichen Neuregelungen werden im Folgenden dargestellt und mit Praxishinweisen s...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden