Dokument FG Münster, Urteil v. 20.02.2018 - 15 K 3117/17 U

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 15 K 3117/17 U EFG 2018 S. 693 Nr. 8

Gesetze: UStG § 3 Abs 9 Satz 1, UStG § 24

Umsatzsteuer

Frage der Besteuerung nach allgemeinen Vorschriften des UStG oder nach den Vorschriften der Durchschnittssatzbesteuerung bei unterbliebener Verzichtserklärung

Leitsatz

Angesichts der für die Streitjahre 2003 und 2004 maßgebenden Rechtslage unterlagen die vom Stpfl. mit dem Pferdepensionsbetrieb erzielten Umsätze – ohne Wahlmöglichkeit – der Besteuerung nach den allgemeinen Vorschriften des UStG und nicht den die allg. Vorschriften verdrängenden Vorschriften über die Durchschnittssatzbesteuerung des § 24 UStG.

Fundstelle(n):
EFG 2018 S. 693 Nr. 8
UStB 2018 S. 164 Nr. 6
MAAAG-80795

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren