Dokument Inhouse-Buchführung oder Auslagerung auf einen Dienstleister? - Anwendung der Punktwertmethode zur Entscheidungsfindung

Preis: € 8,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 7 vom 06.04.2018 Seite 338

Inhouse-Buchführung oder Auslagerung auf einen Dienstleister?

Anwendung der Punktwertmethode zur Entscheidungsfindung

Jörgen Erichsen

Die Buchhaltung ist für die meisten Unternehmen unverzichtbarer Zahlen- und Datenlieferant – nicht nur, um alle gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, sondern auch, um laufend den Überblick über das Leistungsvermögen und die Finanzlage des Betriebs zu erhalten. Ohne eine vollständige, richtige und zeitnahe Versorgung mit Zahlen fehlt u. a. die Grundlage zur Durchführung einer Liquiditätsrechnung und Kalkulation. Daher stellt sich die Frage, ob sich der Unternehmer eine eigene Buchhaltung im Haus „leisten“ sollte oder ob es günstiger ist, diese Aufgabe auf einen der zahlreichen Anbieter am Markt zu übertragen. Für beide Alternativen gibt es gute Gründe und Argumente.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen