Vorwort zur 29. Auflage
Jahrgang 2018
Auflage 29
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-60509-3

Dokumentvorschau

Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht (29. Auflage)unter Einschluss der Konzernrechnungslegung und der internationalen Rechnungslegung

Vorwort zur 29. Auflage

Gesetzgeber und Standardsetter sind auch im vergangenen Jahr nicht untätig geblieben: Das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz hat deshalb in diesem Buch zu einem neuen Kapitel in Teil V „Lagebericht und Konzernlagebericht“ geführt (und zu zahlreichen Folgeänderungen in den anderen Teilen). Die neuen Grenzwerte bei den GWG wurden ebenso eingearbeitet wie der brandneue DRS 25 „Währungsumrechnung im Konzernabschluss” und die zahlreichen Änderungen am WpHG. Darüber hinaus habe ich den Zusammenhang zwischen Rechtsform und Bilanzierung verdeutlicht sowie das Kapitel zu den Pflichtverletzungen neu geschrieben.

Damit ist die „Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht“ wieder up to date.

Das Buch wendet sich an

  • Studierende in wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen an Universitäten, (Fach-)Hochschulen und Berufsakademien,

  • Studierende in Master-Studiengängen mit praktischer Ausrichtung, in denen das Fach Bilanzierung bzw. Rechnungslegung ergänzend angeboten wird,

  • Mitarbeiter in Unternehmen, die sich in das Gebiet des Jahresabschlusses einarbeiten müssen und

  • erfahrene Mitarbeiter, die sich auf den aktuellen Stand bringen wollen.

Kurzum: Es ist ein grundständiges Lehr- und...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen