Dokument Umsatzsteuer | Grenzüberschreitende Personenbeförderungen im Luftverkehr

Dokumentvorschau

BMF 07.02.2018 III C 3 - S 7433/15/10001, NWB 12/2018 S. 763

Umsatzsteuer | Grenzüberschreitende Personenbeförderungen im Luftverkehr

Das zur Sonderregelung des § 26 Abs. 3 UStG Stellung genommen.

Anmerkung:

Der Bundesrechnungshof hat empfohlen, dass die Finanzverwaltung mit der Sonderregelung des § 26 Abs. 3 UStG einheitlich verfahren sollte. Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird deshalb der Umsatzsteuer-Anwendungserlass geändert. Die Grundsätze dieses Schreibens sind auf Umsätze anzuwenden, die nach dem bewirkt werden. Das (BStBl 1998 I S. 159) wird mit Wirkung vom aufgehoben.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen