Dokument Steuerrecht; Abzinsungsertrag kann Zinsschranke vermeiden

Dokumentvorschau

FG Münster 4 K 3523/14 F, BBK 4/2018 S. 151

Steuerrecht; Abzinsungsertrag kann Zinsschranke vermeiden

Der Ertrag aus der Abzinsung einer Verbindlichkeit ist ein Zinsertrag im Sinne der Zinsschranke. Er kann daher mit den Zinsaufwendungen verrechnet werden, so dass sich der Zinssaldo mindert und die Freigrenze von 2.999.999 € nicht überschritten wird.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen