Dokument LSG Baden-Württemberg, Beschluss v. 22.12.2017 - L 10 R 1637/17

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

LSG Baden-Württemberg Beschluss v. - L 10 R 1637/17

Gesetze: SGB IV § 7a; SGB IV § 28p

Leitsatz

Leitsatz:

Der Umstand, dass nach dem , die sog. "Kopf und Seele"-Rechtsprechung im Rahmen von Statusbeurteilungen keine Bedeutung hat, begründet für die Zeit vor dieser Entscheidung des BSG keinen Vertrauensschutz.

Fundstelle(n):
DStR 2018 S. 1872 Nr. 36
UAAAG-71865

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren