Dokument FG Köln v. 07.12.2017 - 15 K 1122/16

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln  v. - 15 K 1122/16 EFG 2018 S. 375 Nr. 5

Gesetze: EStG § 4 Abs 3, AO § 146, UStG § 14, UStG § 22, UStDV § 63, AO § 162

Einnahme-Überschuss-Rechnung

Keine Pflicht zur Vergabe lückenlos fortlaufender Rechnungsnummern bei § 4 Abs. 3 EStG

Leitsatz

Für die Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG besteht keine Pflicht zur Vergabe numerisch fortlaufender und systembedingt und damit „nachprüfbarer” Rechnungsnummern. Eine solche Pflicht ergibt sich weder aus dem Vollständigkeitsgebot des § 146 AO noch aus den bestehenden umsatzsteuerlichen Pflichten (§§ 22, 14 UStG).

ECLI Nummer:
ECLI:DE:FGK:2017:1207.15K1122.16.00

Fundstelle(n):
BB 2018 S. 149 Nr. 4
BB 2018 S. 292 Nr. 6
BBK-Kurznachricht Nr. 4/2018 S. 150
DB 2018 S. 18 Nr. 3
DStR 2019 S. 6 Nr. 4
DStRE 2019 S. 195 Nr. 4
EFG 2018 S. 375 Nr. 5
GStB 2018 S. 161 Nr. 5
KÖSDI 2018 S. 20663 Nr. 3
NWB-Eilnachricht Nr. 4/2018 S. 160
[DAAAG-71593]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen