Dokument Bilanzierung bestrittener Steueransprüche

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 3 vom 02.02.2018 Seite 108

Bilanzierung bestrittener Steueransprüche

Dr. Volker Endert

Die Abbildung laufender Steuern in der Rechnungslegung erfolgt zum Abschlussstichtag in der Praxis häufig auf Basis von Schätzungen. Geschätzt wird der ertragsteuerliche Aufwand der abgelaufenen Periode. In der Regel erfolgt diese Schätzung durch eine Steuerberechnung, die auf vereinfachenden Annahmen basiert. Darüber hinaus sind jedoch auch steuerliche Positionen einzuschätzen, welche das Unternehmen im Rahmen von Steuererklärungen vertritt und die nicht selten in nachfolgenden Betriebsprüfungen aufgegriffen werden. Der Beitrag befasst sich mit der Frage, ab wann für derartige Positionen Rückstellungen bzw. Forderungen in der Bilanz des Steuerpflichtigen zu erfassen sind.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen