Dokument Verfahrensverlauf | BFH - XI R 57/17 - erledigt.

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  - XI R 57/17 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: AO § 34, AO § 35, AO § 69 S 1, AO § 166, AO § 191, InsO § 78, InsO § 176, InsO § 178 Abs 1 S 2, InsO § 184, InsO § 201 Abs 2

Rechtsfrage

Haftungsinanspruchnahme eines GmbH-Geschäftsführers: Anwendung des § 166 AO bei widerspruchsloser Feststellung einer Forderung im Insolvenzverfahren

1. Ist der in Haftung genommene Geschäftsführer einer GmbH im Haftungsverfahren gemäß § 166 AO mit Einwendungen gegen die Steuerschuld ausgeschlossen, wenn er nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens der GmbH den im Prüfungstermin angemeldeten Forderungen des FA nicht widersprochen hat und diese nachfolgend zur Tabelle festgestellt werden?

2. Gilt dies auch dann, wenn er den gegenüber dem Insolvenzschuldner ergangenen Steuerbescheid vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens angefochten hatte?

Geschäftsführer; Haftung; Insolvenz; Steuerschulden

Fundstelle(n):
[HAAAG-70426]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen