BFH  - XI R 56/17 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Begründung; Ermessen; Haftung; Organgesellschaft; Umfang

Rechtsfrage

1. Ob und inwieweit können Haftungsbescheide als Ermessensverwaltungsakte im Klageverfahren nach § 102 Satz 2 FGO bzw. nach § 68 FGO durch eine ergänzende Ermessensbegründung modifiziert und in ihren Rechtsfolgen abgeändert werden?

2. Wie bestimmt sich der Haftungsumfang einer Organgesellschaft nach § 73 AO?

Gesetze: FGO § 102 S 2, FGO § 68, AO § 73, AO § 119 Abs 1

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 19.01.2018): (K),

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
XAAAG-70425

notification message Rückgängig machen