BFH  - I R 57/17 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Betriebsfortführung; Rechtsnachfolge; Verlustvortrag; Verschmelzung

Rechtsfrage

Verlustvortrag bei Verschmelzung ohne Übergang des verlustverursachenden Geschäftsbetriebs

Sind Gewerbeverluste übertragender Körperschaften bei der übernehmenden Körperschaft zu berücksichtigen, wenn die übertragenden und im Zuge der Verschmelzung untergegangenen Körperschaften jeweils ihren verlustverursachenden Geschäftsbetrieb zuvor gegen Gewährung neuer Anteile in andere Aktiengesellschaften eingebracht haben?

Gesetze: UmwStG 1995 § 12 Abs 3 S 2, UmwStG 1995 § 19 Abs 2, UmwStG 1995 § 2 Abs 1, GewStG § 10a S 2

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 19.01.2018):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
[NAAAG-70369]

notification message Rückgängig machen