Dokument Finanzgericht Rheinland-Pfalz, Urteil v. 15.11.2017 - 1 K 1763/17

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Rheinland-Pfalz Urteil v. - 1 K 1763/17

Gesetze: AO § 93 Abs. 1, AO § 208 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3, AO § 328

Auskunftsersuchen an Geschäftsführer einer im Ausland ansässigen Gesellschaft

Leitsatz

Auskunftsersuchen an den Geschäftsführer einer im Ausland ansässigen Kapitalgesellschaft in dessen Eigenschaft als deren gesetzlicher Vertreter können nicht mit Zwangsmitteln durchgesetzt werden, auch wenn der Geschäftsführer selbst im Inland seinen Wohnsitz hat.

Fundstelle(n):
CAAAG-69960

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden