Dokument Wertaufholung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Kontierungslexikon vom

Wertaufholung

Udo Cremer

Eine Übersichtsseite zu den Stichwörtern des Kontierungslexikons finden Sie hier: NWB LAAAE-91155.

Zusammenfassung

Nach einer außerplanmäßigen Abschreibung darf handelsrechtlich ein niedrigerer Wertansatz nicht beibehalten werden, wenn die Gründe dafür nicht mehr bestehen. Das setzt allerdings voraus, dass sich der betreffende Vermögensgegenstand im Zeitpunkt der Wertaufholung noch im Vermögen des Unternehmens befindet und die seinerzeit als wertmindernd berücksichtigten Umstände zwischenzeitlich fortgefallen sind.

1. Welche Konten werden im SKR 03, SKR 04 oder IKR benötigt?

1.1 SKR 03


Tabelle in neuem Fenster öffnen
HGB-Posten
Konto-Nr.
Bezeichnung
Sonstige betriebliche Erträge
2710
Erträge aus Zuschreibungen des Sachanlagevermögens
2711
Erträge aus Zuschreibungen des immateriellen Anlagevermögens
2712
Erträge aus Zuschreibungen des Finanzanlagevermögens
2713
Erträge aus Zuschreibungen des Finanzanlagevermögens § 3 Nr. 40 EStG/§ 8b Abs. 3 Satz 8 KStG
2714
Erträge aus Zuschreibungen § 3 Nr. 40 EStG/§ 8b Abs. 2 KStG
2715
Erträge aus Zuschreibungen des Umlaufvermögens (außer Vorräte)
2716
Erträge aus Zuschreibungen des Umlaufvermögens § 3 Nr. 40 EStG/§ 8b Abs. 3 Satz 8 KStG

1.2 SKR 04


Tabelle in neuem Fenster öffnen
HGB-Posten
Konto-Nr.
Bezeichnung
Sonstige betriebliche Erträge
4910
Erträge aus Zuschreibungen des Sachanlagevermögens
4911
Erträge aus Zuschreibungen des immateriellen Anlagevermögens
4912
E...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren