BFH  - I R 44/17 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Einkünfte aus Kapitalvermögen; Genussrecht; Liquidation

Rechtsfrage

Genussrechte ohne Beteiligung am Liquidationserlös als Einkünfte aus Kapitalvermögen

1. Führen Genussrechte ohne Beteiligung am Liquidationserlös zu Einkünften i.S. von § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG?

2. Ist die Länge einer Genussrechtslaufzeit - entgegen der Verwaltungsauffassung - kein geeignetes Kriterium, um zwischen Einkünften nach § 20 Abs. 1 Nr. 1 und § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG zu unterscheiden?

3. Kann die Zwischenschaltung einer Kapitalgesellschaft zur Vermeidung von Sale-and-buy-back-Geschäften missbräuchlich i.S. von § 42 AO sein?

Gesetze: KStG § 8b Abs 1, KStG § 8b Abs 5, KStG § 8 Abs 3 S 2 Alt 2, KStG § 15 S 1 Nr 2, EStG § 20 Abs 1 Nr 1, EStG § 20 Abs 1 Nr 7, EStG § 20 Abs 2a, AO § 39 Abs 1, AO § 39 Abs 2 Nr 1 S 1, AO § 42 Abs 1

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 21.11.2017):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
[TAAAG-62789]

notification message Rückgängig machen