Dokument (Neue) Verschonungsregelungen bei Unternehmensnachfolge - Teil II: Anteile an Personen- und Kapitalgesellschaften

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 47 vom Seite 3592

(Neue) Verschonungsregelungen bei Unternehmensnachfolge

Teil II: Anteile an Personen- und Kapitalgesellschaften

Jörg Ramb

Nachdem [i]Viskorf/Schuck/ Wälzholz, Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz, Kommetar, NWB Verlag, 5. Aufl. 2017; ISBN: 978-482-51685-6das (BStBl 2015 II S. 50) insbesondere die Verschonungsregelungen für Betriebsvermögen nach §§ 13a und 13b ErbStG a. F. als zu weitgehend betrachtet und Änderungen an dem bisher geltenden Recht angemahnt hatte, war der Gesetzgeber gezwungen, diese neu zu regeln. Mit dem Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des (BGBl 2016 I S. 2464) wurden die Vorgaben des BVerfG umgesetzt. In Teil I (s. NWB 46/2017 S. 3519) wurden die Grundzüge der neuen Verschonungsregelungen für Einzelunternehmen unter Einbeziehung der koordinierten Ländererlasse v. (BStBl 2017 I S. 902 – AEErbSt 2017) dargestellt. Der nachfolgende [i]Ramb, NWB 46/2017 S. 3519Praxisleitfaden verschafft nunmehr einen Überblick über die Grundzüge der neuen Verschonungsregelungen für Anteile an Personen- und Kapitalgesellschaften. Die Ausführungen beziehen sich direkt auf Anteile an Personen- und Kapitalgesellschaften und bauen auf den allgemeinen Ausführungen zu den neuen Verschonungsregelungen – unter Einbeziehung der AEErbSt 2017 – in Teil I auf.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden