Kommentar zu § 250 - Rechnungsabgrenzungsposten
Jahrgang 2018
Auflage 9
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-59379-6

Dokumentvorschau

Wolf-Dieter Hoffmann, Norbert Lüdenbach - NWB Kommentar Bilanzierung Online

§ 250 Rechnungsabgrenzungsposten

Wolf-Dieter Hoffmann, Norbert Lüdenbach (April 2018)

Ausgewählte Literatur

Arbeitskreis Steuern und Revision im BWA, Bilanzierung von Kreditbearbeitungsgebühren, DStR 2011 S. 2211; Dreixler/Ernst, Aktive Rechnungsabgrenzungsposten bei Step-down-Geldern, StuB 2012 S. 220; BB 1983 S. 740; Herzig/Joisten, Bilanzierung von Abschlussgebühren für Darlehensverträge als Rechnungsabgrenzungsposten, DB 2011 S. 1014; Herzig/Söffing, Rechnungsabgrenzungsposten und die Lehre vom Mindestzeitraum, BB 1993 S. 465; Hoffmann, Die passive Abgrenzung als Schuld, StuB 2010 S. 449; Hoffmann, Die verschmähte Passivabgrenzung, StuB 2013 S. 329; Kolbe, Bildung einer Rückstellung für die Beteiligung des Mieters an dem späteren Verkaufserlös des gemieteten Wirtschaftsguts, StuB 2012 S. 301; Küting/Strauß, Der passive Rechnungsabgrenzungsposten: ein „Schlüsselspieler“ in der Fußballbundesliga, DB 2010 S. 1189; Lüdenbach, Entschädigungszahlungen für vorzeitige Zinsanpassung beim Darle­hensgeber und -nehmer, StuB 2010 S. 193; Marx/Löffler, Die „bestimmte Zeit“ als Voraussetzung für handels- und steuerrechtliche Rechnungsabgrenzungsposten, DB 2015 S. 2765; Prinz, U., in: Step-down-Gelder im Rechtsstreit: Problematische Aktivierung eines RAP...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen