Dokument Schätzungsmethoden im Vergleich

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BBK Nr. 21 vom

Schätzungsmethoden im Vergleich

Prof. Dr. Bernd Giezek und Andreas Wähnert

Nachdem sich der X. Senat des ausführlich mit dem Zeitreihenvergleich auseinandergesetzt und eine Drei-Stufen-Theorie für die Priorisierung der gängigsten Schätzungsmethoden entworfen hat, äußert er sich nun im aktuellen Beschluss vom - X B 16/17 zur weit verbreiteten zeitreihenbasierten Quantilsschätzung. Die Umsetzung der Drei-Stufen-Theorie in der Praxis ist von der formellen Ordnungsmäßigkeit der Aufzeichnungen und der Mitwirkung des Stpfl. abhängig.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

Anforderungen an eine Besteuerungsschätzung

Als Auffangverfahren für nicht bzw. nicht mit zumutbarem Aufwand ermittelbare Besteuerungsgrundlagen soll die Schätzung sicherstellen, dass ein „'Beweisvereiteler' aus seinem Verhalten keinen Vorteil ziehen darf“. Auch wenn das Ziel bei der Schätzung der Höhe nach ist, der „Wirklichkeit möglichst nahe [zu] kommen“ (so der BFH in seiner Entscheidung vom , so müssen sich nach Ansicht des FG Berlin-Brandenburg Unschärfen, die jeder Schätzung anhaften zu Ungunsten des Stpfl. auswirken. Denn es dürfe keinen Anreiz geben, sich weiterhin schätzen zu lassen.

Quantilsschätzung als zeitreihenbasierte Methode

Di...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden