Dokument Verfahrensverlauf | BFH - V R 35/17 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - V R 35/17 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: UStG § 10 Abs 4, UStG § 10 Abs 5, UStG § 24, UStG § 9 Abs 2, RL 77/388/EWG Art 25, RL 2006/112/EG Art 302

Rechtsfrage

Ist bei der Verpachtung von Grundstücken an einen Landwirt, der seine Umsätze nach den Durchschnittssätzen für land- und forstwirtschaftliche Betriebe versteuert und demnach nur einen pauschalen Vorsteuerabzug nach § 24 Abs. 1 UStG geltend machen kann, die Option zur Steuerpflicht nach § 9 Abs. 2 UStG ausgeschlossen?

Durchschnittsbesteuerung; Landwirtschaft; Mindestbemessungsgrundlage; Option; Pauschalierung; Vorsteuerabzug

Fundstelle(n):
WAAAG-60150

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden