Dokument Minder- und Mehrabführungen bei außerbilanziellen Gewinnkorrekturen in Organschaftsverhältnissen - Anmerkungen zum BFH-Urteil vom 15.3.2017 - I R 67/15

Preis: € 4,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 19 vom 13.10.2017 Seite 744

Minder- und Mehrabführungen bei außerbilanziellen Gewinnkorrekturen in Organschaftsverhältnissen

Anmerkungen zum

StB Dr. Michael Tippelhofer

In seinem aktuellen Urteil vom 15.3.2017 äußert sich der BFH – anhand von zwei Fällen – grundlegend zu der Frage, wann die Voraussetzungen von Minder- und Mehrabführungen in Organschaftsverhältnissen (§ 14 Abs. 4 KStG, § 27 Abs. 6 KStG) bei außerbilanziellen Gewinnkorrekturen erfüllt sind. Der nachfolgende Beitrag beginnt mit einer kurzen Einführung in die Thematik und analysiert anschließend das BFH-Urteil vom 15.3.2017 und dessen praktische Auswirkungen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen