Kommentar zu § 13d - Steuerbefreiung für zu Wohnzwecken
	 vermietete Grundstücke
Jahrgang 2017
Auflage 5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-51685-6

Onlinebuch Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz - Kommentar

Dokumentvorschau

Viskorf, Schuck, Wälzholz - Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz - Kommentar Online

§ 13d ErbStG Steuerbefreiung für zu Wohnzwecken vermietete Grundstücke

Christoph Philipp (September 2017)
Hinweis:

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder v. , Anwendung der geänderten Vorschriften des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes, BStBl 2009 I 713, – AEEErbSt –; Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011, mit Hinweisen, BStBl 2011 I Sondernr. 1/2011.

I. Einführung

1Die Regelung des § 13d ErbStG (bis : § 13c ErbStG) wurde 2009 in das ErbStG eingefügt. Regelungsinhalt ist die teilweise erbschaft- und schenkungsteuerliche Verschonung (Steuerbefreiung) von zu Wohnzwecken vermieteten Grundstücken oder Grundstücksteilen bei deren unentgeltlicher Übertragung. Für die Berechnung der Erbschaft- und Schenkungsteuer ist danach lediglich 90 % des Wertes des begünstigten Grundstücks heranzuziehe...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen