Dokument Finanzgericht Hamburg, Urteil v. 27.06.2017 - 6 K 127/16

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Hamburg Urteil v. - 6 K 127/16

Gesetze: KStG § 8b, AO § 42

Gestaltungsmissbrauch anlässlich eines Verkaufs von Gesellschaftsanteilen - Missbrauchsvorschrift des § 42 AO und Spezialvorschrift

Leitsatz

Auch bei Vorliegen einer typisierenden Missbrauchsregelung kann die allgemeine Missbrauchsvorschrift des § 42 AO ausnahmsweise dann zur Anwendung kommen, wenn die Spezialvorschrift ihrerseits missbraucht wird.

Fundstelle(n):
MAAAG-57227

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren