MuSchG

Gesetz zum Schutz von Müttern bei der Arbeit, in der Ausbildung und im Studium (Mutterschutzgesetz - MuSchG)

v. 23. 05. 2017 (BGBl I S. 1228) mit späterer Änderung
Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Gesetz zum Schutz von Müttern bei der Arbeit, in der Ausbildung und im Studium (Mutterschutzgesetz – MuSchG) ist als Art. 1 Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzrechts v. 23.5.2017 (BGBl I S. 1228) verkündet worden und am 1.1.2018 in Kraft getreten; mit Ausnahme des § 32 Abs. 1 Nummer 6, welcher am 1.1.2019 in Kraft getreten ist. Es ist geändert worden durch Art. 57 Abs. 8 Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts v. (BGBl I S. 2652).

Fundstelle(n):
QAAAG-46992

notification message Rückgängig machen