BFH  - IV R 3/17 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Absetzung für Abnutzung; Betriebsvorrichtung; Bewegliches Wirtschaftsgut; Grundstück; Investitionsabzugsbetrag; Windkraftanlage

Rechtsfrage

Ist die Zuwegung zu einer Windenergieanlage in einem Windpark als selbständiges unbewegliches Wirtschaftsgut zu qualifizieren, oder handelt es sich um eine Betriebsvorrichtung, da die Zuwegung ausschließlich der Errichtung, Wartung und Reparatur der Windenergieanlage dient und nach deren Abbau nutzlos und wertlos wird?

Gesetze: BewG § 68 Abs 2 S 1 Nr 2, EStG § 7 Abs 2, EStG § 7g, EStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 2

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.04.2017):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
[VAAAG-43175]

notification message Rückgängig machen