Dokument FG Münster, Urteil v. 12.01.2017 - 5 K 23/15 U

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 5 K 23/15 U EFG 2017 S. 703 Nr. 8

Gesetze: MwStSystRL Art 132 Abs 1 Buchst f, UStG § 4 Nr. 14 d

Umsatzsteuer

Frage der Steuerbefreiung von Bürodienstleistungen gegenüber Bürogemeinschaft v. Berufsbetreuern

Leitsatz

Eine Steuerbefreiung der Bürodienstleistungen der Stpfl. würde nach Auffassung des erkennenden Senats zu einer Wettbewerbsverzerrung führen, denn die Stpfl. tritt selbst am Markt nicht werbend auf, sondern wird nur für ihre Gesellschafter tätig und greift daher mit ihrer Tätigkeit nicht in das konkurrierende Marktgeschehen ein. Andere Unternehmer, die am Markt Bürodienstleistungen anbieten, sind daher faktisch von der Möglichkeit ausgeschlossen, für die Gesellschafter der Stpfl. tätig zu werden. Der erkennende Senat ist der Auffassung, dass die von der Stpfl. erbrachten Bürodienstleistungen grds. auch von jedem anderen Unternehmen angeboten und erbracht werden könnten.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BB 2017 S. 726 Nr. 13
DB 2017 S. 13 Nr. 12
DStR 2018 S. 10 Nr. 12
DStRE 2018 S. 604 Nr. 10
EFG 2017 S. 703 Nr. 8
QAAAG-42679

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen