BFH  - V R 67/16 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Gemeinnützigkeit; Körperschaftsteuer; Verdeckte Gewinnausschüttung

Rechtsfrage

Liegt eine verdeckte Gewinnausschüttung vor, wenn die Klägerin einer GmbH & Co. KG, an der im Wesentlichen dieselben Gesellschafter beteiligt sind wie an der Klägerin, ein Darlehen ohne Sicherheitsleistung zu einem Zinssatz, dem der EURIBOR zuzüglich einer Marge zugrunde gelegt wurde, gewährt hat?

Gesetze: KStG § 5 Abs 1 Nr 9, AO § 51, AO § 55

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.03.2017):

Zulassung: durch BFH

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
[LAAAG-40582]

notification message Rückgängig machen