Dokument Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von beschäftigten Studenten und Praktikanten - Neue Regeln seit dem 1.1.2017

Preis: € 20,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 12 vom Seite 874

Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von beschäftigten Studenten und Praktikanten

Neue Regeln seit dem 1.1.2017

Gerald Eilts

[i]GKV-Spitzenverband, Rundschreiben vom 23.11.2016 NWB SAAAG-36476 Wenn es um knifflige Fragen zum Sozialversicherungsrecht geht, gehört das Thema „Studentenbeschäftigung“ zu den Klassikern. Betriebe können bei den Lohnnebenkosten viel Geld sparen, wenn sie Studenten beschäftigen – immer vorausgesetzt, dass die hierfür zu beachtenden Regelungen eingehalten werden. Diese Regelungen sind von den Spitzenverbänden der Sozialversicherungsträger in einem neuen Gemeinsamen Rundschreiben vom überarbeitet und im Vergleich zum vorherigen Recht teilweise verschärft worden. Der Beitrag gibt einen Überblick über die aktuellen Bedingungen, die im Zusammenhang mit der Beschäftigung von Studenten und Praktikanten zu beachten sind, und geht dabei schwerpunktmäßig auf die Neuerungen ein.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Beschäftigte Studenten

1. Grundsatz der Sozialversicherungspflicht

Arbeitnehmer, die gegen Arbeitsentgelt beschäftigt sind, unterliegen der Krankenversicherungspflicht (§ 5 Abs. 1 Nr. 1 SGB V) und der Versicherungspflicht in der Pflegeversicherung (§ 20 Abs. 1 Satz 1 i. V. mit Satz 2 Nr. 1 SGB XI). Gleiches gilt für die Versicherungspflicht in der Rentenversicherung (§ 1 Satz 1 Nr. 1 SGB VI) un...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden