Dokument LSG Baden-Württemberg v. 24.08.2016 - L 3 AS 4387/15

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

LSG Baden-Württemberg  v. - L 3 AS 4387/15

Leitsatz

Leitsatz:

Bei einem selbständigen Rechtsanwalt, der aufstockend Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende bezieht sind 1. Umsatzsteuerzahlungen als Einkommen 2. Aufwendungen für die Berufshaftpflichtversicherung als Absetzungsbetrag und nicht als Betriebsausgabe 3. Fahrtkosten nicht nach Nr. 7003 RVG sondern nach § 3 Abs. 7 S. 3 und 5 Alg II-V zu berücksichtigen.

Fundstelle(n):
DStR 2017 S. 12 Nr. 9
[RAAAG-38669]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen