Dokument Gesetz zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr - Anmerkungen zum BMF-Schreiben vom 14.12.2016

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 4 vom 24.02.2017 Seite 140

Gesetz zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr

Anmerkungen zum

StB Michael Seifert

Der Bundestag hat am den Gesetzentwurf der Bundesregierung in zweiter und dritter Lesung beraten und in der Ausschussfassung angenommen. Der Bundesrat hat dem Gesetzesbeschluss des Bundestags am zugestimmt. Das Gesetz wurde im BGBl veröffentlicht. Das Gesetzespaket enthält neben Änderungen des Kraftfahrzeugsteuergesetzes auch Änderungen des Einkommensteuergesetzes. Diese sind für die Lohnsteuer relevant. Die Finanzverwaltung geht mit auf Einzelfragen zur neuen Gesetzeslage ein.

Kernaussagen
  • Die im neuen § 3 Nr. 46 EStG geregelte Steuerbefreiung für vom Arbeitgeber gewährte Vorteile für das elektrische Aufladen eines Elektrofahrzeugs oder Hybridelektrofahrzeugs honoriert deren umweltfreundliches Engagement.

  • Gleichzeitig wird der Arbeitgeber gefördert, der das Aufladen unentgeltlich oder verbilligt ermöglicht. Die Regelung fügt sich in den Katalog des § 3 EStG ein, der auch aus anderen Lenkungs- und Fördermotiven heraus bestimmte Arbeitgeberleistungen steuerfrei stellt.

  • Die Neuregelungen in § 40 Abs. 2 Satz 1 Nr. 6 EStG dienen ebenfalls der raschen Verbreitung der Elektromobilität. Sie ermöglichen dem Arbeitgeber, geldwe...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen