Kommentar zu § 17 - Veräußerung von Anteilen an
	 Kapitalgesellschaften
Jahrgang 2017
Auflage 2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65342-1

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 17 Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften

Stefan Greil, Lars Wargowske (November 2017)
  • § 17 Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften
    • A. Allgemeine Erläuterungen
      • I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift
      • II. Entstehung und Entwicklung der Vorschrift
      • III. Geltungsbereich
      • IV. Vereinbarkeit mit höherrangigem Recht
      • V. Verhältnis zu anderen Vorschriften
    • B. Systematische Kommentierung
      • I. Einkunftsart
      • II. Gewinnerzielungsabsicht
      • III. Tatbestand: Veräußerung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft bei wesentlicher Beteiligung (§ 17 Abs. 1 EStG)
      • IV. Veräußerungsgewinn und Veräußerungsverlust (§ 17 Abs. 2 EStG)
      • V. Freibetrag (§ 17 Abs. 3 EStG)
      • VI. Fiktive Veräußerungsvorgänge: Liquidation, Kapitalherabsetzung und Kapitalrückzahlung sowie Ausschüttungen aus dem steuerlichen Einlagekonto (§ 17 Abs. 4 EStG)
      • VII. Entstrickung bei Wegzug von Kapitalgesellschaften (§ 17 Abs. 5 EStG)
      • VIII. Besteuerungsrecht bei Einbringungen (§ 17 Abs. 6 EStG)
      • IX. Anteile an einer Genossenschaft einschließlich der Europäischen Genossenschaft (§ 17 Abs. 7 EStG)
      • X. Internationales Steuerrecht
    • C. Verfahrensfragen
      • I. Besteuerungsverfahren
      • II. Feststellungsverfahren für steuerverstrickte Anteile
      • III. Mitteilungspflichten der Notare
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen