Dokument Auslagerung von Gesellschafter- Geschäftsführer-Pensionszusagen auf Unterstützungskassen erschwert - Anmerkung zum BFH-Urteil vom 20.7.2016 - I R 33/15

Preis: € 4,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 2 vom 27.01.2017 Seite 63

Auslagerung von Gesellschafter- Geschäftsführer-Pensionszusagen auf Unterstützungskassen erschwert

Anmerkung zum

Carolin Selig-Kraft, LL.M.

Der BFH hat in einem aktuellen Urteil den Durchführungswegwechsel von Pensionsverpflichtungen bei beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern gewürdigt und ist zu einem überraschenden Ergebnis gekommen. Im vorliegenden Streitfall stuft der BFH die Übertragung des noch nicht erdienten Teils (sog. future service) einer Pensionszusage auf eine Unterstützungskasse generell als Neuzusage ein. Das Urteil sorgt für Verunsicherung in der Praxis, erschwert es doch insbesondere die Übertragung von Pensionszusagen bei älteren beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen