2. Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen
Jahrgang 2016
Auflage 11
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-66661-7

Onlinebuch Die Prüfung der Personalfachkaufleute

Dokumentvorschau

Die Prüfung der Personalfachkaufleute (11. Auflage)

2. Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen

INFO

Prüfungsanforderungen

Der Teilnehmer soll nachweisen, dass er die Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmensleitung in allen Phasen der Personalbeschaffung, der Vertragsgestaltung und der Beendigung von Arbeitsverhältnissen kompetent und verantwortlich beraten und damit eine effiziente Personalbewirtschaftung gewährleisten kann.

Qualifikationsschwerpunkte (Überblick)

2.1

Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden

2.2

Rechtswege kennen und das Prozessrisiko einschätzen

2.3

Einkommens- und Vergütungssysteme umsetzen

2.4

Sozialversicherungsrecht anwenden

2.5

Sozialleistungen des Betriebes gestalten

2.6

Personalbeschaffung durchführen

2.7

Administrative Aufgaben einschließlich der Entgeltabrechnung bearbeitenS. 190

2.1 Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden

2.1.1 Anbahnung von Arbeitsverhältnissen

01. Nach welchem inhaltlichen Grundschema werden Personalanzeigen/Stellenausschreibungen gestaltet?

Der inhaltliche Aufbau einer Stellenanzeige folgt meist dem Grundschema:

  • Wir sind: Werbende Information über das inserierende Unternehmen, z. B.:

    • Firmenname, Firmenzeichen

    • Größe und Standort des Unternehmens

    • Mitarbeiterzahl

    • Führungsstil.

  • Wir haben: Aussagen über die freie Stelle, z. B.:

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren