Dokument Besondere Buchungen bei Mitunternehmerschaften: Pensionen, Steuern und Spenden

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Online-Beitrag vom

Besondere Buchungen bei Mitunternehmerschaften: Pensionen, Steuern und Spenden

Wolfgang Eggert

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

I. Pensionsrückstellungen für Mitunternehmer

[i]Lange/Bilitewski/Götz, Personengesellschaften im Steuerrecht, 9. Aufl., Herne 2015Eine Pensionszusage, die von der Personengesellschaft zugunsten eines Mitunternehmers erteilt wurde, ist als Rückstellung für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen zu passivieren. Jede Veränderung dieser Rückstellung wirkt sich in der Gewinn- und Verlustrechnung und somit ergebnisverändernd aus.

[i]Rückstellungen für Pensionen und ähnliche VerpflichtungenAuch eine Pensionsleistung an den Gesellschafter stellt eine Betriebsausgabe der Personengesellschaft dar. Stirbt der Gesellschafter und wird folglich der restliche Rückstellungsbetrag ausgebucht, muss auch dies erfolgswirksam, also gewinnerhöhend, durchgeführt werden.

[i]Kirsch, Sonderbilanzen (EStG), infoCenter NWB JAAAB-73670Aufgrund der Besonderheiten bei der steuerlichen Gewinnermittlung von Personengesellschaften ist die in der Gesamthandsbilanz passivierte Rückstellung in einer Sonderbilanz des pensionsberechtigten Gesellschafters als Anspruch zu aktivieren. Jede Änderung in der Gesamthandssteuerbilanz, bei der die Bewertung nach § 6a EStG erfolgt, ist gegengleich in der Sonderbilanz nachzuvollziehen.

Ist bereits der Pensionsfall eingetreten, müssen die Pensionsleistungen als Sonderbe...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden