Dokument Zusammenfassende Meldung

Dokumentvorschau

Kontierungslexikon vom

Zusammenfassende Meldung

Karl-Hermann Eckert

Eine Übersichtsseite zu den Stichwörtern des Kontierungslexikons finden Sie hier: NWB LAAAE-91155.

Zusammenfassung

Jeder Unternehmer, der eine innergemeinschaftliche Warenlieferung oder eine bestimmte innergemeinschaftliche Dienstleistung an einen anderen Unternehmer oder an eine juristische Person in einem anderen EU-Mitgliedstaat ausführt, muss eine Zusammenfassende Meldung (ZM) nach § 18a UStG abgeben.

Der Beitrag gibt einen Überblick über die hiermit verbundenen Verpflichtungen des Unternehmers, über die Kontrollfunktion der Zusammenfassenden Meldung und Hinweise zum richtigen Ausfüllen des später elektronisch zu übermittelnden Vordrucks und der Umsatzsteuer-Voranmeldung bzw. Umsatzsteuer-Jahreserklärung.

1. Welche Konten werden im SKR 03 oder 04 benötigt?

1.1 SKR 03


Tabelle in neuem Fenster öffnen
1719
Erhaltene Anzahlungen - Restlaufzeit bis 1 Jahr
8000
Steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferungen § 4 Nr. 1b UStG [ohne besondere Funktion]
8125
Steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferungen § 4 Nr. 1b UStG
8336
Erlöse aus im anderen EU-Land steuerpflichtigen sonstigen Leistungen, für die der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer schuldet
8724
Erlösschmälerungen aus steuerfreien innergemeinschaftlichen Lieferungen
8742
Gewährte Skonti aus Erlöse aus im anderen EU-Land steuerpflic...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen