BFH  - IV R 32/16 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Doppelstöckige Personengesellschaft; Haftungsbeschränkung; Negatives Kapitalkonto; Zebragesellschaft

Rechtsfrage

Ist der Anteil des alleinigen Kommanditisten am Verlust einer gewerblich geprägten KG auch insoweit nur verrechenbar gemäß § 15a EStG, als darin Verlustanteile aus einer vermögensverwaltenden GbR enthalten sind, deren einzige Gesellschafter er selbst sowie die KG sind?

Gesetze: EStG § 15a Abs 4

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 18.11.2016): EFG 2016, 1253

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
[PAAAF-86584]

notification message Rückgängig machen