Dokument Einkommensteuer | Verbilligte Überlassung von GmbH-Anteilen als Arbeitslohn (BFH)

Dokumentvorschau

Online-Nachricht - Mittwoch, 09.11.2016 12:01

Einkommensteuer | Verbilligte Überlassung von GmbH-Anteilen als Arbeitslohn (BFH)

Der verbilligte Erwerb einer GmbH-Beteiligung durch eine vom Geschäftsführer des Arbeitgebers beherrschte GmbH kann auch dann zu Arbeitslohn führen, wenn nicht der Arbeitgeber selbst, sondern ein Gesellschafter des Arbeitgebers die Beteiligung veräußert (; veröffentlicht am ).

Sachverhalt und Verfahrensgang: Der Kläger war seit Gründung der Gesellschaft Geschäftsführer der X-GmbH. Deren Gründungsgesellschafter waren die Y-GmbH mit einem Anteil am Stammkapital von 85 %, ein weiterer Geschäftsführer mit einem Anteil von 10 % sowie der Kläger mit einem Anteil von 5 %. Im Jahr 2000 gründete der Kläger die H-GmbH und brachte seine bisher im Privatvermögen gehaltene Beteiligung an der X-GmbH zum Teilwert in die H-GmbH ein. 2003 e...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen