Dokument Gewerbesteuer | Erweiterte Kürzung für eine grundstücksverwaltende, gewerblich geprägte Personengesellschaft – Vorlage an den Großen Senat

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 21.07.2016 IV R 26/14, StuB 21/2016 S. 838

Gewerbesteuer | Erweiterte Kürzung für eine grundstücksverwaltende, gewerblich geprägte Personengesellschaft – Vorlage an den Großen Senat

Dem Großen Senat des BFH wird gem. § 11 Abs. 2 FGO folgende Rechtsfrage zur Entscheidung vorgelegt: Ist einer grundstücksverwaltenden, nur kraft ihrer Rechtsform gewerbliche Einkünfte erzielenden Gesellschaft die sog. erweiterte Kürzung nach § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG auch dann nicht zu gewähren, wenn sie an einer grundstücksverwaltenden, nicht gewerblich geprägten Personengesellschaft beteiligt ist (Bezug: § 9 GewStG; § 20 GewStDV; § 39 Abs. 2 Nr. 2 AO; § 15 EStG).

Praxishinweise

Gem. § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG tritt auf Antrag bei Unternehmen, die ausschließlich eigenen Grundbesitz oder neben eigenem Grundbesitz eigenes Kapitalvermögen verwalten und nutzen oder daneben Wohnungsbauten betreuen oder Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser oder Eigentumswohnungen errichten und veräußern, anstelle der Kürzung gem. Satz 1 der Vorschrift (= 1,2 % des Einheitswerts des zum Betriebsve...BStBl 2011 II S. 367

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren