Dokument Einkommen-/Lohnsteuer | Pauschalversteuerung von Zuwendungen nach § 37b EStG; Ausübung und Widerruf des Wahlrechts

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 15.06.2016 VI R 54/15, StuB 21/2016 S. 837

Einkommen-/Lohnsteuer | Pauschalversteuerung von Zuwendungen nach § 37b EStG; Ausübung und Widerruf des Wahlrechts

(1) Die Pauschalierungswahlrechte nach § 37b Abs. 1 Satz 1 EStG und nach § 37b Abs. 2 Satz 1 EStG können unabhängig voneinander ausgeübt werden. Sie sind aber jeweils einheitlich für sämtliche Sachzuwendungen an Nichtarbeitnehmer einerseits und sämtliche Sachzuwendungen an eigene Arbeitnehmer andererseits wahrzunehmen. (2) Ausgeübt werden die Pauschalierungsmöglichkeiten nach § 37b Abs. 1 und Abs. 2 EStG durch Abgabe einer entsprechenden Lohnsteuer-Anmeldung gem. § 37b Abs. 4 Satz 1 EStG. (3) Die in § 37b EStG eingeräumten Wahlrechte sind widerruflich. (4) Der Widerruf ist durch Abgabe einer geänderten Pauschsteueranmeldung gegenüber dem Betriebsstättenfinanzamt zu erklären. (5) Die anderweitige Ausübung des Wahlrechts ist ein rückwirkendes Ereignis i. S. des § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO (Bezug: § 4 Abs. 5 Satz 1, § 37b, § 38, § 41a EStG; § 175 AO).

Praxishinweise

Gem. § 37b Abs. 1 Sat...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren