Dokument Aktienrechtlicher Squeeze out - Spruchverfahren zur Angemessenheitsprüfung der Abfindung an Minderheitsaktionäre

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB Nr. 21 vom 11.11.2016 Seite 824

Aktienrechtlicher Squeeze out

Spruchverfahren zur Angemessenheitsprüfung der Abfindung an Minderheitsaktionäre

WP/StB CVA Hermann Kleinmanns

In diesem Beitrag wird zunächst der aktienrechtliche Squeeze out skizziert und von anderen Squeeze outs abgegrenzt. Anschließend werden die den Minderheitsaktionären bei einem aktienrechtlichen Squeeze out zur Verfügung stehenden Rechtsbehelfe erläutert, bevor das Spruchverfahrensgesetz und sein Anwendungsbereich beleuchtet werden. Den Schwerpunkt dieses Beitrags bildet die Darstellung der konkreten Anwendung des Spruchverfahrens bei aktienrechtlichen Squeeze outs. Der Beitrag schließt mit einer Zusammenfassung.

Sikora, Squeeze-out, NWB UAAAC-68271

Kernfragen
  • Worum handelt es sich bei einem aktienrechtlichen Squeeze out?

  • Was ist das Ziel eines Spruchverfahrens zum aktienrechtlichen Squeeze out?

  • Welche rechtliche Besonderheit weisen Spruchverfahren zu aktienrechtlichen Squeeze outs im Vergleich zu Anfechtungsklagen auf?

I. Einleitung

[i]Müglich, Grundzüge des neuen gesellschaftsrechtlichen Spruchverfahrens, StuB 21/2003 S. 1000 NWB KAAAB-62635 Seit 2002 kann der sog. Hauptaktionär einer deutschen Aktiengesellschaft oder einer Kommanditgesellschaft auf Aktien, dem mindestens 95 % des Grundkapitals gehören, die Minderheitsaktionäre gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung (und gegen deren Willen) aus der Gesellschaft aussc...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren