Dokument Erbschaftsteuerreform 2016: Ausgewählte Fragestellungen für die Beratungspraxis - Handlungsbedarf und Handlungsmöglichkeiten

Preis: € 9,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB-EV Nr. 11 vom 02.11.2016 Seite 378

Erbschaftsteuerreform 2016: Ausgewählte Fragestellungen für die Beratungspraxis

Handlungsbedarf und Handlungsmöglichkeiten

Susanne Thonemann-Micker und Karl Krogoll

Der Beitrag setzt sich mit einigen Praxisproblemen des am 14. 10. 2016 vom Bundesrat verabschiedeten Erbschaftsteuergesetzes auseinander. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Themenbereiche: 30 %-Vorababschlag: Zusätzliche Begünstigung von qualifizierten Familienunternehmen, Entnahme und Ausschüttungsbeschränkung bei Personen- und Kapitalgesellschaften, Verwaltungsvermögen und Verbundvermögensaufstellung, Anträge und Anzeigepflichten, „Beschaffungskonzept“ bei Investitionsklausel (§ 13b Abs. 5 ErbStG).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen