Dokument Neue Entwicklungen im steuerlichen Reisekostenrecht

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 43 vom 24.10.2016 Seite 1172

Neue Entwicklungen im steuerlichen Reisekostenrecht

Michael Seifert

[i]Ausführlicher Beitrag s. NWB FAAAF-83897 Bereits seit 2014 kommt das „neue“ steuerliche Reisekostenrecht zur Anwendung. Gerade bei der Einkommensteuerveranlagung und der Prüfung der steuerfreien Reisekostenerstattung im Rahmen der Lohnsteuer-Außenprüfung kommt es zu Diskussionen, ob Aufwendungen nach den Grundsätzen des steuerlichen Reisekostenrechts abgerechnet werden können und wenn ja, in welcher Höhe.

Ausführlicher Beitrag s. .

Erste Tätigkeitsstätte: Der Begriff der ersten Tätigkeitsstätte ist gesetzlich in § 9 Abs. 4 EStG definiert. [i]Dauerhafte Zuordnung bei fliegendem PersonalDas BayLfSt hat sich mit Verfügung vom NWB XAAAF-69032 detaillierter als bislang zur steuerlich wirksamen Zuordnungsentscheidung geäußert. Diese Verfügung ist zwar zum fliegenden Personal ergangen; sie ist aber überdies hinaus auf andere Sachverhalte zu übertragen und damit von grundsätzlicher Bedeutung. Nach der Verfügung soll selbst dann eine dauerhafte Zuordnung vorliegen, wenn der Arbeitnehmer zwar zeitlich unbefristet einem Ort zugeordnet ist, aber jederzeit an einem anderen Ort oder bei einer anderen Konzerngesellschaft eingesetzt werden kann.

Fahrten zu einem Sammelpunkt: Es [i]Ansatz der Entfernungspauschaleliegt eine erste Finanzgerichtsrechtsprechung zu Sammelpunktfahrten in de...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen