Dokument Übungsklausur zum Bewertungsrecht und zur Erbschaftsteuer - Verschonungsregelungen für Einzelunternehmen vor und nach der Erbschaftsteuerreform 2016

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

SteuerStud Nr. 12 vom 24.11.2016 Seite 765

Übungsklausur zum Bewertungsrecht und zur Erbschaftsteuer

Verschonungsregelungen für Einzelunternehmen vor und nach der Erbschaftsteuerreform 2016

Jörg Ramb

Nachdem das BVerfG insbesondere die Verschonungsregelungen für Betriebsvermögen nach §§ 13a und 13b ErbStG a. F. als zu weitgehend betrachtet und Änderungen an dem bisher geltenden Recht angemahnt hatte, musste die Erbschaft- bzw. Schenkungsteuer insoweit neu geregelt werden. Mit dem „Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts“ liegen die Neuregelungen nunmehr vor (vgl. hierzu auch das Schaubild und den Beitrag von Ramb, SteuerStud 12/2016 S. 719 UAAAF-83840 und S. 749 DAAAF-83837). Drucken Sie darüber hinaus die Synopse der Gesetzestexte (bisherige/geänderte Rechtslage) aus der NWB Datenbank aus EAAAF-83841. Die nachfolgende Klausur verschafft Ihnen die Möglichkeit, die Umsetzung der Grundzüge der neuen Verschonungsregelungen für Einzelunternehmen im Vergleich zum bisher geltenden Recht zu üben. Sie hat eine Bearbeitungszeit von drei Zeitstunden. Der Schwierigkeitsgrad ist als mittelschwer einzustufen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen