Dokument Präzisierungen zu IFRS 15 - Aktueller Stand zur Umsatzerfassung nach IFRS

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BBK Nr. 17 vom 02.09.2016 Seite 852

Präzisierungen zu IFRS 15

Aktueller Stand zur Umsatzerfassung nach IFRS

Prof. Dr. Karin Breidenbach

[i]Breidenbach/Währisch, Umsatzerlöse, Herne 2016 Bereits vor mehr als zwei Jahren, am , wurde IFRS 15 Revenue from Contracts with Customers vom IASB verabschiedet. IFRS 15 wird IAS 11 und IAS 18 sowie mehrere Interpretationen als Grundlage für die Erfassung von Umsätzen aus Geschäften mit Kunden ersetzen. Die begonnene Umsetzung von IFRS 15 hat in der Praxis so viele Fragen hervorgerufen, dass der Zeitpunkt zur verpflichtenden Anwendung um ein Jahr auf den verschoben wurde. Darüber hinaus wurde eine Expertengruppe, die Joint Transition Resource Group for Revenue Recognition (TRG) [i]Breidenbach, Realisation von Umsatzerlösen nach IFRS 15, BBK 13/2014 S. 631 NWB YAAAE-67902 eingerichtet, die Fragen und Probleme bei der Anwendung von IFRS 15 aufdecken und Empfehlungen hierzu erarbeiten soll. Zur Klärung einiger der von der TRG diskutierten Unsicherheiten in der Anwendung von IFRS 15 hat der IASB am die Clarifications to IFRS 15 verabschiedet, die zusammen mit dem Standard ab dem verpflichtend anzuwenden sind. Der Beitrag erläutert die Ergänzungen und Änderungen und ordnet sie in die Bestimmungen von IFRS 15 ein.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Ergänzung von IFRS 15

[i]Fischer, Klarstellungen zu IFRS 15, PiR 9/2015 S. 259 NWB GAAAF-01380 Durch die Clarifications to...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren