Dokument Auflösung eines Investitionsabzugsbetrags bei Betriebsaufgabe

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB 16/2016 S. 631

Auflösung eines Investitionsabzugsbetrags bei Betriebsaufgabe

Nach einem Urteil des NWB QAAAF-45689 ist die außerbilanzielle Auflösung eines Investitionsabzugsbetrags dem laufenden Gewinn zuzurechnen oder nicht Bestandteil eines in einem späteren Veranlagungszeitraum entstandenen (begünstigten) Veräußerungs-/Aufgabegewinns. Die Rückgängigmachung bei Nichtinvestition beziehe sich ausschließlich auf den Veranlagungszeitraum der Bildung des Investitionsabzugsbetrags (Bezug: § 7g EStG).

Hintergrund: Streitig ist die Frage, ob die durch Rückgängigmachung eines Investitionsabzugsbetrags entstandene Gewinnerhöhung im Veranlagungszeitraum 2007 dem laufenden Gewinn oder dem begünstigten Veräußerungsgewinn im Veranlagungszeitraum 2010 zuzurechnen ist. Ferner ist hilfsweise streitig, ob für das Rückgängigmachen des In...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren