Dokument Sanieren oder Hoffen? - Anmerkung zum BGH-Urteil vom 12. 5. 2016 - IX ZR 65/14

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB Nr. 15 vom 12.08.2016 Seite 589

Sanieren oder Hoffen?

Anmerkung zum

ORR Thomas C. Wolf

Die Abgrenzung von realistischen Sanierungschancen und reinen Hoffnungen ist für Schuldner und Gläubiger gleichermaßen von Bedeutung. Auch der Standard IDW S 6 – Anforderungen an die Erstellung von Sanierungskonzepten – stellt umfassend die Auffassung des Berufsstands der Wirtschaftsprüfer an die Erstellung von Sanierungskonzepten dar.

Kernfragen

I. Das

1. Sachverhalt

[i]Haarmeyer/Buchalik, Sanieren statt Liquidieren, Herne 2015, § 129 InsO NWB DAAAF-01475 Das ist dem Anfechtungsrecht (§§ 129 ff. InsO) verortet. Es enthält insbesondere die Anforderungen an ein Sanierungskonzept aus Sicht eines Gläubigers, der die (drohende) Zahlungsunfähigkeit des Schuldner kennt, aber gleichwohl von diesem erhaltene Zahlungen auf der Grundlage eines schlüssigen (wenn auch später erfolglosen) Sanierungskonzepts erlangt haben will, was unter dieser Maßgabe zu einer anfechtungsrechtlich unbedenklichen Rechtshandlung führt.

Da dem Gläubiger kein vollumfänglicher Einblick in das Schuldne...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren